Schülerinnen und Schüler der Martin-Luther-King-Schule haben am Mittwoch den 22.11.17 gleich drei Gotteshäuser besucht.

1

Der Tag begann in der Pauluskirche in Marl-Hüls, führte danach zu Fuß zur Fatih-Moschee in Marl-Hamm und anschließend ging es noch mit dem Bus nach Recklinghausen zur Synagoge.
In allen drei Gotteshäusern wurde die Klasse von älteren Jugendlichen begleitet. Die Guides waren alle sehr gut vorbereitet und konnten die mitgebrachten Fragen beantworten. Das Interesse war auf allen Seiten sehr groß und die Kinder haben die Gotteshäuser aus einer neuen Perspektive kennen gelernt. Ob nun ein Besuch im Glockenturm oder ein Blick in den Toraschrein Aron haKodesch war es für ein alle ein sehr erlebnisreicher und vor allem ertragreicher Tag.

8

 

Mehr Bilder findet ihr wie immer auf unserer Facebookseite: KLICK