Auch in diesem Jahr nahmen Schülerinnen und Schüler der MLKS an der Schülerakademie Mathematik Münster (SAMMS) teil.

Streng geheim war das Motto unter dem Emirhan Silme(6b), Sylvana Vigilante(6a) und Leon Klann(6c) vom 25.02.16-27.02.16 mit Schülerinnen und Schülern anderer Marler- und Recklinghäuser Schulen sich mit Fragen rund um die Mathematik beschäftigten.

Emirhan und Leon lernten mit ihrer Gruppe einen Roboter so zu programmieren, dass er seinen Weg durch ein selbst gebautes Labyrinth fand. Das hieß verschiedene Schaltungen zu kombinieren, so dass der Roboter in der Lage war Hindernissen auszuweichen und die Abstände zu den Wänden zu ermitteln. Sylvanas Gruppe beschäftigte sich mit der Frage „Was haben die Zebrastreifen im Supermarkt mit Mathematik zu tun?“. Mit Zebrastreifen sind hierbei die Strichcodes auf Supermarktprodukten gemeint. Sie lernte die Strichcodes zu decodieren um Fälschungen zu entlarven.

Der Abschluss der dreitägigen Veranstaltung bildete die Vorstellung der spannenden Projektergebnisse am Samstag, dem 27.02. in der Aula des Marie-Curie-Gymnasiums in Recklinghausen, zu der viele begeisterte Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer der Teilnehmer erschienen sind. Neben ihren Projekten testeten die Schülerinnen und Schüler in einem Wettbewerb auch ihre selbst gebauten Powerautos aus, die allein aus vorgegebenem Recyclingmaterial (Milchpackungen, Pappdeckel, Holzstäbe und Gummibänder) zum Fahren gebracht wurden.

CIMG0959


CIMG0989

CIMG1045 Sylvana

CIMG1165 Sylvana

P1030109

P1030118

SAM 6155

SAM 6166

SAM 6168

SAM 6169

SAM 6170

Unbenannt

Unbenannt 2