Fast Kreismeister! In der Wettkampfklasse IV präsentierten sich die sieben Jungs der Martin-Luther-King-Schule spielstark und erreichten einen hart umkämpften zweiten Platz beim Finale der Kreismeisterschaften. Im Match gegen das Hittorf Gymnasium Recklinghausen konnten sich vor allem Leandro Weber und Saim Kara in einem ganz engen Doppel durchsetzen. Am Ende gewann die Mannschaft mit 5:4. Im zweiten Match gegen das Petrinum Recklinghausen konnte das Team zwar punkten, letztlich waren aber die starken Recklinghausener Gegner deutlich überlegen. So blieb es bei der Vizemeisterschaft, die von den Jungs ebenso gefeiert wurde.
tischtennis team