Känguru-Wettbewerb

Schon seit vielen Jahren nimmt die Martin-Luther-King-Schule am Mathematik-Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ teil. Mit insgesamt 6 Millionen Teilnehmern aus etwa 80 Ländern ist dieser  Multiuple-Choice-Wettbewerb einer der größten Mathematik-Wettbewerbe, der jedes Jahr an Schulen und in allen Jahrgangsstufen stattfindet.
Bereits Ende März mussten die ca. 80 interessierten Schülerinnen und Schüler der MLKS die rund 30 Aufgaben lösen. Vergangene Woche konnten dann die Jahrgangsbesten ausgezeichnet werden. Yves Rubow aus der 7b belegt mit seinen 87,5 Punkten nicht nur den ersten Platz in seiner Jahrgangsstufe, sondern ist damit sogar Schulbester. In den anderen Jahrgängen belegen Angelina Schlüchter aus der 5e, Shalin Stöber aus der 6c, Leon Klann aus der 9c und Dustin Schuchardt aus der 10a die besten Plätze in ihren Jahrgangsstufen.

FOTO: Alle Teilnehmer des Känguru-Wettbewerbs der MLKS
image3