Schülerinnen und Schülern verschiedener Chemiekurse des 10. Jahrgangs der MLKS bot sich am Dienstag, den 08.10. die Möglichkeit an der Westfälischen-Wilhelms-Universität in Münster Chemieunterricht einmal in anderer Umgebung zu erleben.

Herr Haas, abgeordneter Chemielehrer an der WWU in Münster, beschäftigt sich im Rahmen seines Promotionsprojektes mit der Entwicklung von Chemieunterricht und der Nutzung von digitalen Medien. Zur Erprobung des von ihm entwickelten, digital gestützten Lernarrangements zur Elektrochemie, lud er 24 Schülerinnen und Schüler in die Universität ein.

Für die Schülerinnen und Schüler fing der Tag ernüchternd mit einem kurzen Pre-Test an. Nachdem sie diesen hinter sich gebracht hatten und über die Sicherheit belehrt wurden, bekam aber auch schon jeder Schüler und jede Schülerin einen Kittel, eine Schutzbrille und ein iPad und ab ging es ins Labor. Unter den Augen vieler Kameras und Diktiergeräte arbeiteten die Schülerinnen und Schüler mehrere Stunden hochkonzentriert. Es wurden Experimente aufgebaut und durchgeführt, schriftliche Aufgaben zu den Experimenten bewältigt, Modellvideos vertont und Lernvideos aufgezeichnet. Das erneute Ausfüllen der Tests, sowie die Aufzeichnungen der Arbeit helfen Herrn Haas bei der Analyse der Lernprozesse und-fortschritte. Hierdurch kann das Lernarrangement optimiert werden, um im Zukunft möglichst viele Chemielehrerinnen und -lehrer beim Unterrichten mit digitalen Medien zu unterstützen. Im Rahmen des Digitalisierungspakets eine super Sache.

Zum Abschluss konnten die Schülerinnen und Schüler bei einem kurzen Rundgang durch das Institut erste Einblicke in die Welt des Studierens erlangen. Zufrieden und mit vielen neuen Eindrücken und Erkenntnissen machten sich alle am Nachmittag auf den Rückweg zur MLKS.

 

ed68ea6a bb15 4676 b29d bc07ec00cb68

 

3b1f1f12 75c6 4fea bf7a 1e0e506d2b44

9ca87e5b 9f77 4bca 93e3 fceb46c9f9a1

28f7277f e977 4ae0 91b0 fcecf1c16969

98672c72 8362 4591 baed 3c64e517e695

997725b5 ca7a 46c4 9799 b2c67d4da232

2781081a e762 47bc a8b9 069a10655cd7