Alle MLKS-Teams zeigten ansprechende Leistungen in den Spielen auf Kreisebene. Neben gutem Fußball, mangelte es auch nicht an fairem Verhalten und geschlossenem Auftreten der Schulmannschaften.

Für einen sehr gelungen Abschluss der diesjährigen Schulfußballwettbewerbe sorgten am 29.10. die Jungs der Wettkampfklasse 4. In einem stark besetzten Finalturnier um den Kreismeistertitel holte das Team einen hervorragenden zweiten Platz. Die Technikübungen aus Dribbling, Passen und Torschuss, die den Spielen vorausgehen, absolvierten die Spieler aus den Jahrgängen 5 und 6 mit Bravour und konnten so in alle drei Spiele mit einem Vorsprung von 1:0 starten. In den Begegnungen zeigte man gegen zum Teil körperlich überlegene Gegner eine sehr engagierte Leistung, verteidigte geschlossen und spielte einige sehr sehenswerte Treffer heraus. Torhüter Lucian zeigte gute Paraden und war ein sicherer Rückhalt. In drei Spielen traf man acht Mal. Im letzten Spiel fehlte, nach toller Aufholjagd in der zweiten Halbzeit gegen den späteren Turniersieger Hittorf-Gymnasium, am Ende nur ein Tor zum Kreismeistertitel.

Die Mädchen der Wettkampfklasse 4 spielten eine sehr gelungene Runde und wurden ebenso zweitbeste Mannschaft im Kreis. Auf dem Potential der Mannschaft kann man aufbauen und sich auf die kommenden Spiele freuen. Die Mädchenmannschaft der Wettkampfklasse 3 spielte eine starke Vorrunde und gewann ihr Qualifikationsspiel deutlich. Im Finalturnier erreichte das Team einen guten dritten Platz.

 

Fussball 1

Vizemeister im Kreis: Lennard, Nick, Noah, Hussein, Aron, Elias, Mohammed, Mete, Louis, Lennart, Lucian