"Gelungenes Jubiläum" - Die zehnte! Skifahrt der Martin-Luther-King-Schule stand unter einem besonders guten Stern. Vom 28. Januar bis zum 5. Februar verbrachten 27 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 mit vier begleitenden Lehrern bzw. Betreuern tolle Skitage in Meransen (Südtirol).

Die mittlerweile mehrfach erprobte und ständig verbesserte Lehrmethode verhalf 24 Skianfängern zu großen Lernerfolgen und viel Spaß auf den tollen Pisten des besonders für Anfänger geeigneten Skigebiets. Das sonnige Winterwetter im Jochtaler Skigebiet erzeugte zusätzlich eine hohe Lernbereitschaft, so dass alle Schülerinnen und Schüler ohne Verletzungen blieben.

Die von Frau Kuhl hervorragend organisierte Fahrt wurde durch den angenehmen Aufenthalt in der Pension Prockenhof abgerundet.

Das lange Suchen nach einer optimalen Konstellation von Anfängerskigebiet und angenehmer Unterkunft könnte nun beendet sein, jedenfalls hätten einige Schülerinnen und Schüler diese Skifahrt gerne spontan verlängert.