Freundschaft ist die Blüte des Augenblicks und die Frucht der Zeit – Fremde Freunde

Unter dem Motto „Fremde Freunde“ kamen am 13.04.2016 mehr als 300 Schülerinnen und Schüler aller Marler Schulen an der Martin-Luther-King-Schule zum 22. Antirassismustag zusammen.

Den Auftakt zur Veranstaltung machte Sami Yesil, der mit seiner Hip-Hop-Tanzeinlage für super Stimmung sorgte. Anschließend eröffneten Frau Parras, die Schulleiterin der MLK, und Bürgermeister Werner Arndt gemeinsam die Veranstaltung.

Uli-Lisa Eisbrenner, die Moderatorin der Veranstaltung, gab anschließend den Startschuss für die zuvor eingeteilten Gruppen. In 27 Workshops sollte auf unterschiedlichste Art und Weise das Thema des Tages vertieft werden.

In einigen Gruppen wurde ordentlich geschwitzt, zum Beispiel beim Zumba, Hip-Hop-Tanzen oder beim Fußballspielen. In anderen Workshops wurde gemeinsam Musik gemacht und gesungen, gekocht und gebacken. Es wurde aber auch viel künstlerisches Talent bewiesen, zum Beispiel beim Filzen oder Theater spielen. Einige Gruppen waren auch außerhalb der Schule unterwegs und verschenkten fair gehandelte Blumen und säten Bäume. Für alle Schülerinnen und Schüler war es ein besonderes Erlebnis, da sie mit ihnen unbekannten Mitschülern in einer Gruppe arbeiteten. Das Motto des Tages bekam hierbei eine ganz große Bedeutung.

Das große Angebot war natürlich den vielen Gruppenleitern, ehrenamtlichen Helfern und den Organisatoren Klaus-Dieter Hein und Muammer Üce zu verdanken, ebenso Johanna Pesch, die ihre Klasse hervorragend als Organisationshelfer eingestellt hat. Ein besonderer Dank gilt Herrn Hein , der schon seit vielen Jahren an der Gestaltung dieses besonderen Tages beteiligt ist und sein Engagement trotz seiner Pensionierung vor zwei Jahren mit viel Leidenschaft fortführt.

Das tolle Finale des Tages fand in der Aula der Martin-Luther-King Schule statt. Einige Gruppen stellten ihre einstudierten Choreografien, Lieder oder fertigen Ergebnisse allen 300 Kindern vor. Das bunte Banner des Tages mit dem Schriftzug: „2016 Freundschaft ist die Blüte des Augenblicks und die Frucht der Zeit – Fremde Freunde“ wurde ebenfalls enthüllt und vorgestellt. Alle Beteiligten ließen den Tag anschließend gemütlich beim gemeinsamen Verputzen des von den Schülern vorbereiteten Buffets ausklingen.

Die Bildergalerie zum Antira-Tag 2016 findet ihr hier: KLICK