Die Fußballmannschaft der Wettkampfklasse IV der Martin-Luther-King-Schule besiegte in zwei sehr umkämpften Spielen das ASGSG und die Werner-von-Siemens-Realschule Gladbeck jeweils mit 4:2 Toren und steht nun im Endspiel um die Kreismeisterschaft. 


Das Endspiel gegen das Comenius Gymnasium Datteln nahm einen sehr spannenden und zugleich unglücklichen Verlauf für die Marler Schulmannschaft. Nach der Durchführung der Technikübungen im Vorfeld des Endspiels stand es unentschieden 1:1. Eine 2:1 Führung im anschließenden Spiel reichte nicht aus, um das Spiel zu gewinnen. Der spiel- und laufstarke Gegner erzielte 3 Minuten vor dem Abpfiff den entscheidenden Treffer zum 2:3 Endstand. In der letzten Spielminute wurde ein Angreifer der Marler freistehend vor dem Tor gefoult, jedoch verfehlte der anschließende Freistoß äußerst knapp sein Ziel. Das erfolgreiche Team kann trotzdem stolz auf die eigene Leistung sein.