Der MLKS-Fit-Tag fand im Jahr 2016 zum ersten Mal statt. Die Idee entstand aus der Ausrichtung des „Sports-Finder-Day“, der 2014 an der MLKS in Zusammenarbeit mit der Sportjugend NRW ausgerichtet wurde.

Der MLKS-Fit-Tag ist ein Projekttag an unserer Schulen, an dem Schüler*innen die Wechselwirkungen zwischen Bewegung, Ernährung und Entspannung mittels zahlreicher Bewegungsstationen, Entspannungs- und Fitnessstationen sowie einem ausgewogenen Frühstücksbuffet vermittelt werden sollen. Angeboten werden Stationen, an denen Sportarten ausprobiert werden können, Stationen mit Geschicklichkeitsaufgaben, Stationen mit Klassenaufgaben, in denen Kooperation und Teamgeist wichtig sind, oder Denksportaufgaben.

Ziel des MLKS-Fit-Tages sind die Lust auf Sport und Bewegung zu wecken, Zusammenhänge von Bewegung, Ernährung und Entspannung erlebnisreich zu vermitteln und die Entwicklung von sozialen und kommunikativen Kompetenzen zu fördern. Darüber hinaus bietet sich die Möglichkeit, Kontakte zu lokalen Sportvereinen zu knüpfen bzw. zu erweitern.  Ein ausgesprochenes Ziel dabei ist es, den Schüler*innen Denkanstöße im Rahmen ihrer Gesundheit zu geben, ihnen Wege zu neuen Sportarten und sportlichen Freizeitaktivitäten aufzuzeigen und somit nachhaltig Wirkung zu zeigen. Der „Fit-mit-MLKS-Tag“ findet alle zwei Jahre statt.