Auch in diesem Jahr findet wieder das Abrahamsfest in Marl statt. Wie in jedem Jahr, wird das Fest von der christlich-islamischen Arbeitsgemeinschaft Marl, in Zusammenarbeit mit den Kirchen und Moscheen in Marl, mit der Jüdischen Kultusgemeinde Kreis Recklinghausen, dem Integrationsrat Marl und der Stadt Marl veranstaltet.

MARL Jahre hat der Marler Musiker Chris Kramer an seinem ersten Musicalprojekt gearbeitet. Am Freitagabend durfte er sich nach der Uraufführung im Theater Marl für sein Werk bejubeln lassen.
250 Mitwirkende feierten auf der Bühne ein buntes Fest mit Rock, Blues, Rap, tollen Lichtinszenierungen und Choreografien. Gut zwei Stunden lang erlebte das Publikum auf der Bühne die bewegende Geschichte des kleinen unscheinbaren Instruments mit, das anfangs von allen ausgelacht und verspottet wird.

Auf Klassenfahrt fuhren am 25. Februar für zwei Nächte alle 5. Klassen der Martin-Luther-King Gesamtschule Marl. Ziel der Fahrt war die Jugendherberge in Haltern am See.
Dort erwartete die Schülerinnen und Schüler nach einer kurzen Zugfahrt und der Wanderung zur Jugendherberge ein buntes Programm. Die Schülerinnen und Schüler hatten in den drei Tagen die Möglichkeit viel Neues zu erfahren und ihre Mitschülerinnen und Mitschüler sowohl aus der eigenen Klasse, aber auch aus den anderen Klassen besser kennen zu lernen. Die Umgebung ermöglichte den Schülerinnen und Schülern gemeinsam den Schulalltag für ein paar Tage gegen gemeinsame Erfahrungen auszutauschen.

Diesen SchülerInnen der Sportklasse 5b scheint der Matheunterricht bei Frau Pesch besonders Spaß zu machen. An der Tafel sieht man den ersten Stundenplan der neuen 5er.

Seit einer Woche erleben die neuen 5er nun das Schulleben an der MLKS und die Stimmung ist super. In den ersten 8 Tagen werden die neuen SchülerInnen von ihren KlassenlehrerInnen in die Gegebenheiten der neuen Schule eingeführt. In einer spannenden Schulrallye lernen sie das Schulgebäude kennen, erfahren, wo die „wichtigen“ Menschen an der MLKS sitzen und was sie alles in den Pausen und Freizeiten unternehmen können.

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

der Unterricht an unserer Schule beginnt für Ihr Kind mit dem ersten Schultag, am 20.08.2014, um 7:50 Uhr. Alle Kinder treffen sich in der Mensa und gehen dann in die neue Klasse zum Unterricht bei ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern. In den ersten sieben Tagen findet der gesamte Unterricht mit den beiden KlassenlehrerInnen statt und endet um 12:35 Uhr. Diese Einführungszeit endet für den 5. Jahrgang mit einem Spiel- und Sportfest am Freitag, den 29.08.2014.
Ab Montag der dritten Woche (01.9.2014) startet der Ganztagsbetrieb, über den Sie an dem Kennenlernnachmittag nähere Informationen bekommen. In der ersten Schulwoche fahren keine Sonderbusse nach der 5. Stunde. Bitte organisieren Sie für Ihre Kinder den Heimweg. 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Infobrief, welchen Sie sich hier downloaden können: PDF