„Glück gehabt!“ - Die Schneeverhältnisse waren trotz des bisher sehr milden Winters in Südtirol bestens. So stand einer erfolgreichen Skifahrt der Martin-Luther-King-Schule Marl nichts im Wege. Vom 11.2. bis 19.02.2016 stürzten sich 24 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 der beiden Marler Gesamtschulen ins „weiße Vergnügen“.

Kurz vor den Sommerferien machte sich eine große Gruppe von Neuntklässlern und Lehrern auf den Weg mit dem Bus nach London. Einen Tag lang wurde die britische Hauptstadt erkundet und unsicher gemacht. Neben den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie dem Big Ben, Piccadilly Circus und dem Buckingham Palace wurde auch die Gegend rund um den Camden Market besucht, wo sich jeder nach Herzenslust mit Souvenirs eindecken konnte.

Dass Mathe Spaß macht, dem können Bianca Schönig (Klasse 6c) und Jana Dorka (Klasse 6d) nur zustimmen. In der Zeit vom 05. bis 07. März 2015 
fand am Marie-Curie-Gymnasium in Recklinghausen eine Veranstaltung der Schüler-Akademie-Mathematik in Münster kurz „SAMMS“ statt, an der die beiden Schülerinnen teilnahmen. Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern anderer Schulen aus dem Umkreis beschäftigten sie sich mit Fragen rund um die Mathematik.

Moderatorin Uli-Lisa Eisbrenner war völlig ratlos. Sie hatte einige Plakate mit Buchstaben und mathematischen Zeichen zugesteckt bekommen. Damit sollte sie das 20. Begegnungsfest zum Antirassismustag in der Martin-Luther-King-Schule Marl eröffnen. Jetzt saßen über 300 Kinder des 6. Jahrgangs aus allen Marlern Schulen vor ihr und sie war ziemlich hilflos. Für sie ergab das gar keinen Sinn.