Die Klassenfahrt der 7a,b,c und e ging dieses Jahr nach Butjadingen an der Nordsee. Bei bestem Wetter radelte die 7b nicht nur fleißige 20km, sondern behält auch die anderen Erlebnisse wie die Wattwanderung (inklusive Wattwurm!), das Schwimmen im Hallenbad mit tollen Rutschen und das Völkerballturnier gegen die Parallelklassen am Strand bestimmt lange in guter Erinnerung. Der Spielplatz, ebenfalls am Strand gelegen, bot uns jeden Tag die Möglichkeit, uns nochmal so richtig auszutoben. Schade, dass wir das alles hinter uns lassen mussten. Schön, dass wir wieder hier sein dürfen. 😊

Heute wurden die im Schulgarten geernteten Kartoffeln verarbeitet. Es befanden sich auch einige lila farbende Kartoffeln im Kochtopf, was die Schüler sehr erstaunte. Zusammen mit dem Kräuterquark kreierten die Schülerinnen und Schüler eine ausgewogene Mahlzeit.

Am Donnerstag, 20.09. fand das Endrundenturnier um die Kreismeisterschaft im Fußball  statt.

Die Mädchenmannschaft der Martin-Luther-King-Schule lieferte dabei eine tolle Leistung ab und belegte den sehr guten dritten Platz. Unser Schulteam traf in drei Spielen starke 11 Mal und schlug die Gegnerinnen der Gesamtschule Herten hoch. Gegen die sehr spielstarken anderen Teams verloren unsere Mädchen nur knapp. 

FIT-mit-MLKS-Tag
Nach zwei Jahren Pause war es am 14.09.2018 mal wieder so weit. Alle Schülerinnen und Schüler der MLKS waren sportlich. An über zwanzig verschiedenen Stationen konnte man aktiv sein. Für erfolgreich Abolsivertes gab es dann kostenlos Obst, Getränke und andere Verpflegung zur Stärkung. Auch unsere Oberstufenschüler halfen tatkräftig bei der Aktion mit. 
Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Mal.

 

Am 07.09.2018 fand das Sportfest der 5. Klassen der MLKS statt. Das Sportfest stellte den Abschluss der Einführungstage der neuen 5er dar und sollte wieder einmal Spannung und Spaß bieten. Obwohl das Wetter miserabel war, waren die neuen 5er mit hoher Motivation und viel Ehrgeiz bei der Sache. Die Klassen stellten an fünf verschiedenen Stationen aber nicht nur ihre Sportlichkeit unter Beweis, sondern ebenso ihre Teamfähigkeit und den Zusammenhalt innerhalb der Klassen.